Whale Watching

Wale vor der Bacardi-Insel

Wal-Paarung von Januar bis Mitte März

Laguna Grigri, Cayo Levantado, Domrep Whale Watching - keine Wale zur Beobachtung in Sicht

Wir hatten eine Tagestour ab Puerto Plata gebucht. Ich wollte unbedingt Wale sehen. Das hatte ich mir zu Hause schon vorgenommen und hoffte nur, dass sie auch noch da waren. Denn die Wale kommen immer so im Januar bis Mitte März um sich dort zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen. Leider war schon der 22. März, der zweite Tag unseres Urlaubes und die Chance Wale zu sehen war nicht mehr sehr hoch. Aber egal, wir wollten es versuchen. Außerdem stand ja auch noch der Besuch der "Bacardi Insel" an.

Morgens um 6 Uhr ging es los. Abgeholt wurden wir an der Playa Dorada von einem ziemlich kleinen Bus, was uns aber nicht störte, denn er war noch leer und wir konnten uns die Plätze aussuchen. Na ja, die Rückbank ist am breitesten und so enterten wir diese, was sich allerdings später als nicht so schlau herrausstellte. Denn nun fuhren wir sämtliche Hotels in der Umgebung an und luden immer mehr Gäste ein. Bald war der Bus rappelvoll und wir eingequetscht. Aber nun ging es endlich los.

Blühende Märchenwelt

Domrep Hochland: Baum mit Schoten

Es lagen ca. 220 km vor uns. Unser Ziel war Samana und Cayo-Levantado, die berüchtigte "Bacardi Insel". Vorbei ging es am Windsurfparadies Cabarete, weiter an der Costa Ambar, der Bernsteinküste, fast immer mit Blick aufs Meer, Palmen und wunderschöne Blumen. Diese Aus- und Ansichten entschädigten für vieles, auch für die Platznot, aber es wäre noch viel schöner gewesen, hätte der Bus mal gehalten. Ich hätte so gerne so viele Bilder geschossen, diese Blumenpracht sieht man ja nicht alle Tage.

Nach einer mir endlos scheinenden Zeit kamen wir dann in Samana an. Per Boot ging es weiter Richtung Bacardi-Insel. Es war einfach herrlich, überhaupt als ich diesen wunderschönen Anblick der Insel Cayo-Levantado vor Augen hatte.

Whale Watching

Domrep Whale Watching - keine Wale zum Beobachten in Sicht

Wir konnten direkt im Boot bleiben, denn wir hatten ja noch Whale-Watching gebucht und es ging auch gleich los. Und wie es los ging. Der Himmel verfinsterte sich, es fing an zu regnen, die Regenjacken und Schwimmwesten wurden verteilt.

Au weia, auf was habe ich mich da nur eingelassen. Himmel, wie auch Meer, waren so schnell schwarz, so schnell konnte ich gar nicht gucken. Diese kleine Nussschale von Boot sprang hin und her. Manchmal dachte ich, hier kommen wir nicht mehr raus. Riesige Wellen und heftiger Wind schleuderten uns fast durch die Gegend. Aber egal, ich wollte Wale sehen, keine Zeit für Angst. Der Bootsfahrer gab sich die größte Mühe uns unseren Wunsch zu erfüllen und kurvte routiniert und sicher durch die Wogen. Ihn schien das Wetterchen merkwürdiger Weise deutlich weniger zu beeindrucken als uns.

Die Zeit kam mir endlos vor, aber nichts war zu sehen. Und als ich so bei mir dachte, na bei diesem Schietwetter würde ich, wenn ich Wal wäre, auch nicht auftauchen, fuhren wir dann auch zurück.

Cayo Levantado, Bacardi-Insel: Mittagessen in einem offenen Restaurant mit Strohdach

Cayo Levantado

Wie von Geisterhand war der Regen vorbei, als wir die Insel erreichten. Und da ich sowieso schon nass war, konnte ich ja auch schnell noch mal zum Baden ins Meer. Das war herrlich warm und ich hatte eine schöne Aussicht auf ein Kreuzfahrtschiff. Danach bekamen wir etwas zu Essen und anschließend erkundeten wir die Insel.

Aber komisch, wir waren doch auf der Bacardi Insel, wieso gab es so rein gar nichts von Bacardi zu kaufen? Ist es vielleicht doch nur eine Legende? Das sollte doch bitteschön jeder für sich selbst rausfinden. Wir jedenfalls, hatten einen wunderschönen Tag, der fast schon Abenteuer-Urlaub war.

Tipp: Urlaub mit Whale Watching

Das passende Hotel zum Whalewatching befindet sich direkt auf der Insel Cayo Levantado: Gran Bahia Principe

Karte: Whale Watching & Bacardi-Insel

Dominikanische Republik - Karte Whale Watching